Home

Herzlich willkommen, liebe Schulanfänger

Viele Luftballons, Blumen und 15 große, bunte Zuckertüten und Schulranzen umrahmten unsere neuen 15 Schülerinnen und Schüler. Sie waren an diesem Tag die Hauptpersonen, die als Abc-Schützen in einen neuen, aufregenden Lebensabschnitt starteten. Inmitten Ihrer Familien und Freunde waren sie am 18.08.2018 zur feierlichen Einschulungsveranstaltung gekommen und durften das erste Mal in ihrem Klassenzimmer den Worten ihrer Klassenlehrerin, Frau Maibohm lauschen.

 

Ihre zukünftigen Mitschüler hatten zur Begrüßung ein unterhaltsames Programm einstudiert, das die Neuen gleich miteinbezog. Vielen Dank an Frau Goß, Frau Grubert und Frau Neumann für die tollen Ideen dafür und vielen Dank an unsere großen Schüler und Eltern.

 

Unsere Schulleiterin, Frau Nowak, richtete ein paar feierliche Worte an die Eltern und nahm die Kleinen mit auf eine maritime Reise zu den Inseln des Lernens und gab Tipps, wie man den richtigen Kurs setzt und stürmische See übersteht.

 

Wir wünschen allen Kindern und Erwachsenen einen guten Schulanfang und viel Freude.

Schöne Ferien!

Abschied der 6. Klasse 2018 - Tränen des Abschieds aber auch der Freude!

Die Zeugnisausgabe und Verabschiedung der 6. Klasse des Jahrgangs 2012 bis 2018 waren ein sehr schöner Höhepunkt und ein besonderer Moment für alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Gäste sowie Lehrerinnen und MitarbeiterInnen der Schule.

Wir verabschiedeten ebenfalls Neo, Wanda und die Musik- und Kunstlehrerin sowie Chorleiterin Frau Lypp, denen wir für die Zukunft alles Gute wünschen.

 

Die Schulleiterin, Frau Nowak und die Klassenlehrerin Frau Janssen gaben vor der Übergabe der Zeugnisse noch einmal einen kleinen Rückblick über die 6 Schuljahre und dankten ebenso allen Lehrkräften, Horterzieherinnen und Mitarbeiterinnen welche die diesjährigen Schulabgänger in dieser Zeit begleitet haben und natürlich auch den Eltern. Die Veranstaltung in der Cafeteria wurde von einem tollen kulturellen Programm der 3. und 4. Klasse mit Unterstützung der Klassenlehrerin, Frau Maibohm untermalt.

 

Nachdem die Zeugnisse und Blumen überreicht wurden, bedankten sich Maira und Charlotte im Namen der abgehenden Sechstklässler mit einer starken, emotionalen Rede - hier ein paar Auszüge daraus:

 

„Das Leben ist wie eine Zugfahrt und wir waren jetzt 6 Jahre hier an dieser wundervollen Station. Wir hatten an dieser Schule so, so viele wunderschöne Erlebnisse und jeder Tag war ganz einzigartig. Nun fährt dieser Zug weiter und das ist auch gut so!“

 

Zu einer schönen Tradition geworden, durften die angehenden Siebtklässler an ihrem letzten Schultag durch ein Spalier gehen, das von den Schülerinnen und Schülern der 1. bis 5. Klasse gebildet wurde.

 

Wir wünschen euch allen einen guten und erfolgreichen Start ins neue Schuljahr und natürlich erst einmal schöne Sommerferien und hoffen und freuen uns auf einen Besuch der ehemaligen Schülerinnen und Schüler!

 

 

Schulfahrt zum Wildtierpark Güstrow

Neue Rubrik

Unter dem Reiter "Karriere" finden Sie ab sofort aktuelle Stellenausschreibungen für unsere Schule.

Nachwuchsautoren für SOKO Wismar

Ausgehend von der Zeitungsnachricht hatten die Schüler der 6. Klasse den Auftrag, eine Geschichte dazu eigenständig zu entwickeln. Dazu legten sie zunächst einen Erzählkern mit Ort, Personen und zentraler Handlung fest und erweiterten diesen im anschließenden Erzählplan auf Perspektive, Gestaltung und Aufbau. Eine der fantasievollen Geschichten ist "Wismar bei Nacht" von Fridolin und soll hier vorgestellt werden.

Jubiläumstreffen 10 Jahre Freie Schule Wismar

Im Rahmen der 10-Jahres-Feierlichkeiten 2017 fand zum Abschluss mit allen jetzigen und ehemaligen Schülern, Eltern, Lehrern, Erziehern und Weggefährten eine besondere Wiedersehens-Jubiläumsfeier statt. Viele der "Pioniere der ersten Stunde" waren der Einladung gefolgt und freuten sich mit allen, die 10 Jahre älter geworden waren. In launigen Reden erinnerten die erste Schulleiterin, Frau Brinkmann und Johanna aus der ersten Klasse, die 2007 in die Freie Schule Wismar eingeschult wurde, an so manche Episode. Die ehemaligen Schüler Johanna, Raphael, Linda, Emma, Ole, Erik, Lavinia, Tessa, Anna-Lena, Robin und Gesa wurden unter viel Beifall auf die Bühne gebeten. Unsere jetzige Schulleiterin, Frau Nowak erinnerte an die Meilensteine auf dem nunmehr 10jährigen Weg und wurde in einer rührenden Rede von Gesa an die Zeit erinnert, als ihre Klasse als erste nach 6 Jahren unsere Schule verließ.

 

Für alle, die unsere Räumlichkeiten der Orientierungsstufe noch nicht kannten, gab es eine Führung im Nebengebäude.

 

Aber auch die jetzigen Schüler, Eltern, Lehrer und Erzieher hatten viel Spaß und viel zu erzählen. Die Eltern sorgten für das leibliche Wohl, in der Kunst- und Technikwerkstatt konnten die Kinder mit unseren Horterziehern Laternen und andere Herbstartikel basteln, in der Caféteria lief eine Fotoslideshow aus 10 Jahren unserer Geschichte und in der oberen Etage sorgte DJ Tatti für Discoklänge. Mit der Gitarre voran führte Frau Neichel den Laternenzug durch das Viertel und an den Feuerschalen und den Stockbrotstationen kamen viele Kleine und Große ins Schwärmen über die tolle Zeit bei uns.

 

Vielen Dank an alle für diesen schönen Ausklang unserer 10-Jahres-Feierlichkeiten.

10 Jahre Freie Schule Wismar

 

200 Gäste waren der Einladung gefolgt und feierten das 10jährige Bestehen der Freien Schule Wismar. Trotz des strömenden Regens führten die Kinder unter einem rasch improvisierten Zelt ein fantastisches Programm auf, das die Gäste mit viel Beifall und Applaus honorieerten. In ihren Reden würdigten die Schulleiterin, Frau Nowak, der Bürgermeister, Herr Beyer, der Vorstandsvorsitzende, Herr Baar sowie der Bundestagsabgeordnete, Herr Junge das Engagement, den Mut und die Erfolge der Akteure und der zahlreichen Schüler. Das Wetter konnte der Stimmung nichts anhaben und so sah man an diesem Nachmittag viele fröhliche und stolze Gesichter.

 

Der Höhepunkt des Programms war das eigens getextete und komponierte AWO-Lied, das vielen Besuchern als Ohrwurm noch lange im Gedächtnis blieb.

 

Vielen Dank an alle Beteiligten, die dieses Fest ermöglichten, gestalteten und unterstützten.

In eigener Sache

Die Schule greift gern den Hinweis des Fördervereins auf und erinnert an die Möglichkeit, über den Bildungsspender Gutes für die Schule zu tun.Wenn Sie über einen Internetversand Bestellungen aufgeben und dieser Shop beim Bildungsspender gelistet ist, gehen ein paar Prozentteile an den Förderverein.

 

Schauen Sie gern hier: https://www.bildungsspender.de/freie-schule-wismar

Und so funktioniert es: Video

 

Mit der Browserweiterung Shop-Alarm werden Ihnen die Partner-Shops angezeigt, sowie Sie sich auf der Seite befinden. Und so gehts: