Home

Tag der offenen Schule am 28.04.2018

Wie in jedem Jahr im April konnten sich Interessierte am "Tag der offenen Schule" über unseren Alltag, die Lernformen und -methoden, über die Angebote der Ganztagsschule, die Hortarbeit und die Aktivitäten des Fördervereins informieren. Unsere Schülerlotsen führten die Gäste durch die Schulhäuser und erklärten Groß und Klein wie an der Freien Schule Wismar gelernt wird.

 

Spiel und Spaß und kulinarische Genüsse kamen dabei nicht zu kurz. An insgesamt 7 Stationen präsentierten sich die Klassen 1 bis 6, der Hort mit seiner Arbeit, die Arbeitsgemeinschaften und der Förderverein.

 

Vielen Dank an alle, die dabei gewesen sind oder mitgeholfen und unterstützt haben.

Theaterprojekt "Aladdin"

Die 1. und 2. Klasse der Freien Schule Wismar besuchte die Aufführung von "Aladdin" der Theaterwoche der Astrid-Lindgren-Schule. Nach dem Theater rundete das gemeinsame Spielen auf dem Schulhof einen schönen Tag ab.

700 Runden und 750 € für Spendenprojekt beigesteuert

Trotz eisiger Temperaturen liefen 80 Kinder sowie einige Eltern und Lehrer der Freien Schule über 700 Runden im PSV-Stadion und unterstützten die Spendenaktion der Initiatoren Stefan Schröder und Susann Wiedemann. Rund um die Uhr wurden an 7 Tagen über 32.000 € erlaufen und wir sind stolz, dabei gewesen zu sein. Auch der Träger der Schule, die AWO in Wismar beteiligte sich mit einer Spende.

 

Das Geld kommt dem Förderverein für die Kinder der Schweriner Kinderklinik und des Kinderzentrums MV, dem Förderverein Kinder- und Jugendmedizin Wismar sowie den beiden Wismarer Gymnasien für ein Kanuprojekt zugute.

Wandertag

Die Klassen 1 und 2 verbrachten ihren Wandertag einmal ganz anders. Zum Glück erwies sich das Wetter als gut, so dass der Tag mit einem Picknick beginnen konnte. Im Phantechnikum lernten erprobten wir unsere fünf Sinne und erfuhren, dass es noch einen 6. Sinn gibt. Mit kleinen Experimenten untersuchten wir, inwieweit diese wirklich bei jedem ausgeprägt sind: So balancierten wir auf einer Linie, doch das war gar nicht so einfach, denn wir mussten uns vorher dreimal drehen. Während die eine Gruppe Rote-Beete-Saft und Sauerkraut-Saft schmecken durfte/musste, erfühlte die andere Gegenstände in einem Beutel.

 

Ein gelungener und toller Wandertag!!!!

Halbjahreszeugnisse, Fasching, Bowling, Winterferien

Für die 1. Klasse ist der 2. Februar 2018 ein ganz besonderer Tag. Die Mädchen und Jungen erhalten ihre ersten Zeugnisse. Viel haben die Kinder im ersten Halbjahr schon gelernt und können stolz auf das Erreichte sein.

 

Aber auch alle anderen Schülerinnen und Schüler waren wir immer sehr gespannt auf Ihre Zeugnisse und manch ein Elternteil ist aufgeregter als die Protagonisten :)

 

Zum Ausklang des Halbjahres feierten die Grundschüler ihr Faschingsfest. Tatkräftig unterstützten die Eltern der Klasse 4 beim Ausgestalten der Caféteria und beim leckeren Faschingsschmaus. Herr Dumonti, Herr Kieslich, Herr Speck, Herr Eggert, Herr Wiechert und Frau Bockler waren selbstverständlich selbst kostümiert und verwöhnten die hungrigen Feierfreunde mit tollen Köstlichkeiten. Die Klasse 4 führte durch das Programm mit Tanzeinlagen von Charline und Jule, Zaubereien mit Zauberer Julius. Eine Pinata gab ihre Süßigkeiten erst heraus, als alle Kinder auf Sie eingeschlagen haben. Die besten Kostüme hatten Emilia (Engel) aus Klasse 1, Hannes D. (Prof. Dr. Dr. Duchow aus Klasse 3 und Nico (Security) aus Klasse 4.

 

5. und 6. Klasse präsentierte eine Modenschau besonderer Art in englischer Sprache. Die Models führten Kreationen aus Wegwerfprodukten vor. Kleider aus Mülltüten, Schuhe aus Milchverpackungen und Oberteile aus Plastiktaschen waren der Hingucker auf dem Laufsteg. Jeweils zwei Schüler präsentierten einen Walk: einer im Waste-Outfit und einer stellte Material und in englischer Sprache vor.

 

Viel Applaus gab es für dieses Programm. Kinder, Lehrerinnen, Horterzieherinnen und unsere Küchenfee hatten anschließend viel Spaß bei Musik, Tanz und Spielen.

 

Die Orientierungsstufe begab sich unterdessen ins Bowlingcenter und ließ dort ihr Schulhalbjahr beim fröhlichen Wettstreit ausklingen. Die Beste war an diesem Nachmittag Frau Janssen, die als Sportlehrerin den Sieg jedoch an den Zweitplatzierten Fridolin weitergab.

 

Wir wünschen allen frohe Winterferien.

Aus Liebe zum Lesen

Lesen muss keine Last, sondern kann pure Lust sein. Dies bewies in der vergangenen Woche unsere Schülerin Shirley Preuss aus der sechsten Klasse. Sie nahm mit Erfolg am diesjährigen, bundesweiten Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teil und erreichte den

2. Platz im regionalen Kreisentscheid.

 

Herzlichen Glückwunsch, Shirley!"

 

Förderherzen für eine Wetterstation

Liebe Besucher unserer Internetseite, wenn Sie Ihre Stadtwerkerechnung bekommen, finden Sie ein Beiblatt mit der Überschrift "Unser Herz schlägt für Wismar". Mit dieser tollen Aktion fördern die Stadtwerke Wismar soziale Projekt gemeinnütziger Vereine.

 

Der Förderverein der Freien Schule Wismar hat das Projekt "Wetterstation" eingereicht, welches in der Kategorie Bildung angenommen wurde. Mit der Installation einer Wetterstation können die Schülerinnen und Schüler Wetterdaten sammeln, mit ihnen arbeiten, sie analysieren und verwerten. Mit allen Sinnen wird das Wissen hier an die kleinen und großer Forscher gebracht und verinnerlicht. Fächerverbindend können z. B. im Mathematikunterricht Tabellen und Diagramme basierend auf den Daten erstellt werden, im Informatikunterricht der Umgang mit Onlinedaten erlernt und deren Verwendung in Programmen geübt sowie naturwissenschaftliche Themen wie Klima und seine Entwicklung untersucht werden.

 

Die Wetterstation wäre eine große Bereicherung für unsere Schule und wir würden uns freuen, wenn Sie unserem Projekt Ihre Förderherzen widmen würden.

Feierliche Übergabe von Fördermitteln der Bürgerstiftung

Seit fünf Jahren nimmt die Freie Schule Wismar am Projekt "Lesepiraten" der Bürgerstiftung Wismar teil. Am 24.01.2018 übergab der Initiator des Projektes, Herr Wolfgang Eick, jeweils 500 € an die Schulleiter für die neue Förderperiode. Unsere Schulleiterin, Frau Nowak stellte den erfolgreichen Verlauf der Arbeit unserer Lesepiraten der vergangenen fünf Jahre vor und bedankte sich für die Unterstützung.

 

Einmal in der Woche helfen 4 Lesepaten bei der Leseförderung und Weiterentwicklung der Lesekompetenz. Wir sagen vielen Dank.

Nachwuchsautoren für SOKO Wismar

Ausgehend von der Zeitungsnachricht hatten die Schüler der 6. Klasse den Auftrag, eine Geschichte dazu eigenständig zu entwickeln. Dazu legten sie zunächst einen Erzählkern mit Ort, Personen und zentraler Handlung fest und erweiterten diesen im anschließenden Erzählplan auf Perspektive, Gestaltung und Aufbau. Eine der fantasievollen Geschichten ist "Wismar bei Nacht" von Fridolin und soll hier vorgestellt werden.

Ausflug der Orientierungsstufe nach Schwerin

Am 19.12.2017 verbrachten Klasse 5 und 6 einen fröhlichen Tag in Schwerin. Ein besonderes Erlebnis war der Theaterbesuch des Weihnachtstheaterstückes "Ronja Räubertochter".

 

Auf dem anschließenden Besuch des Weihnachtsmarktes wurden verschiedene Leckereien genossen und vor allem die Losbude erfolgreich frequentiert. Auch das traditionelle Karussel mit Feuerwehrwagen, Sportautos und Motorrädern bot einigen großes Vergnügen.

Weihnachtsfeier 2017

Viele fleißige Hände trugen zum Gelingen der Weihnachtsfeier in der Caféteria unserer Schule bei.

 

Die Kinder boten den Eltern und Gästen ein kurzweiligen Programm, dessen Federführung Frau Lypp hatte.

 

Viele Eltern halfen bei der Vorbereitung und während der vielen Aktionen im Schulhaus.

Wie immer war für das leibliche Wohl ebenfalls bestens gesorgt.

 

Wir bedanken uns bei allen Helfern und wünschen frohe, besinnliche Weihnachten.

Kuchenbasar der 6. Klasse - Spende für Hund und Katze

Am Freitag, dem 01.12.2017 organisierte die 6. Klasse einen Kuchenbasar in unserer Schule. Leckere Kuchen sowie Torten und Cake-Pops wurden von den Schülerinnen und Schülern im Eingangsbereich der Grundschule zum Verkauf angeboten. Der Erlös war enorm und insgesamt wurden 196 € eingenommen.

 

Die Sechstklässler wollen dem Tierheim in Dorf Mecklenburg dieses Geld spenden. Aufgrund des Tierheimbesuches beim diesjährigen Wandertag entstand die Idee, den dort lebenden Tieren ein kleine Freude zu bereiten. Natürlich werden sie persönlich das Spendengeld im Tierheim überreichen.

 

Vielen Dank für den tollen Einsatz aller Beteiligten!

Erfolgreiches Abschneiden bei Matheolympiade

Die 2. Stufe der diesjährigen Mathe-Olympiade hatte es in sich. Dividieren, Subtrahieren, quadratische Funktionen, Dreisatzrechnung, Geometrie - keine leichten Aufgaben, die die etwa 60 Mädchen und Jungen im Phantechnikum inerhalb von vier Stunden lösen sollten. Gefragt waren mathematisches Denken, Logik und konstruktives Vermögen. Unsere Teilnehmer erreichten beachtliche Ergebnisse:

 

Klasse 3 Hannes Hardel 3. Platz

Klasse 4 Collin van Meeteren 13. Platz

Klasse 5 Tim Knorr 9. Platz

Klasse 6 Charlotte Voß 6. Platz

 

Herzlichen Glückwunsch!

Jubiläumstreffen 10 Jahre Freie Schule Wismar

Im Rahmen der 10-Jahres-Feierlichkeiten 2017 fand zum Abschluss mit allen jetzigen und ehemaligen Schülern, Eltern, Lehrern, Erziehern und Weggefährten eine besondere Wiedersehens-Jubiläumsfeier statt. Viele der "Pioniere der ersten Stunde" waren der Einladung gefolgt und freuten sich mit allen, die 10 Jahre älter geworden waren. In launigen Reden erinnerten die erste Schulleiterin, Frau Brinkmann und Johanna aus der ersten Klasse, die 2007 in die Freie Schule Wismar eingeschult wurde, an so manche Episode. Die ehemaligen Schüler Johanna, Raphael, Linda, Emma, Ole, Erik, Lavinia, Tessa, Anna-Lena, Robin und Gesa wurden unter viel Beifall auf die Bühne gebeten. Unsere jetzige Schulleiterin, Frau Nowak erinnerte an die Meilensteine auf dem nunmehr 10jährigen Weg und wurde in einer rührenden Rede von Gesa an die Zeit erinnert, als ihre Klasse als erste nach 6 Jahren unsere Schule verließ.

 

Für alle, die unsere Räumlichkeiten der Orientierungsstufe noch nicht kannten, gab es eine Führung im Nebengebäude.

 

Aber auch die jetzigen Schüler, Eltern, Lehrer und Erzieher hatten viel Spaß und viel zu erzählen. Die Eltern sorgten für das leibliche Wohl, in der Kunst- und Technikwerkstatt konnten die Kinder mit unseren Horterziehern Laternen und andere Herbstartikel basteln, in der Caféteria lief eine Fotoslideshow aus 10 Jahren unserer Geschichte und in der oberen Etage sorgte DJ Tatti für Discoklänge. Mit der Gitarre voran führte Frau Neichel den Laternenzug durch das Viertel und an den Feuerschalen und den Stockbrotstationen kamen viele Kleine und Große ins Schwärmen über die tolle Zeit bei uns.

 

Vielen Dank an alle für diesen schönen Ausklang unserer 10-Jahres-Feierlichkeiten. (Fotos)

Herzlich willkommen, neue Schüler!

Wir wünschen einen guten Start allen zum neuen Schuljahr!

"Habt ihr, liebe Kinder, nicht gestern oder vorgestern noch mit euren Freunden gespielt, wart im Wonnemar oder seid gerade aus dem Urlaub zurückgekehrt? Sicher!

 

Heute nun schon sitzt ihr vor mir, erwartungsvoll und bereit, in unsere Schule, der Freien Schule Wismar, aufgenommen zu werden.

 

Euer erstes Schuljahr und auch alle weiteren werden jetzt, im Sommer, beginnen.

 

Die ersten Schultage machen so richtig Spaß!

Man lernt nicht nur Buchstaben, Wörter und Zahlen, natürlich in deutscher und englischer Sprache, sondern auch neue Freunde kennen."

 

Die Schulleiterin, Frau Nowak begrüßte die Gäste und neuen Lernenden mit frohen Worten und hieß alle an der Freien Schule Wismar herzlich willkommen.

 

Unser Gruß gilt natürlich auch allen Schülerinnen und Schülern, die schon bei uns lernen. Habt ein erfolgreiches Schuljahr 2017/18.

 

Zeugnisübergabe für die 6. Klasse bei MV Werften Wismar

Eine ganz besondere Zeugnisübergabe erlebten die Mädchen und Jungen unserer 6. Klasse zu ihrer Verabschiedung aus unerer Schule. Im Visitor Room der Werft hatten Auszubildende und der Chef der Ausbildungsstätte, Herr Andreas Borawski, eine schöne Umrahmung für die Kinder, ihre Eltern und die Lehrer hergerichtet.

 

Die Schülerinnen und Schüler saßen in der ersten Reihe und bestaunten zunächst einen Film, in dem die Werft und ihre Zukunftspläne vorgestellt wurden.

 

Anschließend führte die 3. Klasse unter Leitung von Frau Maibohm ein sehr schönes Programm für "ihre Großen" auf.

 

In einer sehr liebevollen Rede richtete Frau Nowak persönliche Wort an die Klasse, die die erste war, deren Einschulung sie als Schulleiterin vornahm.

 

Im Anschluss an die Worte von Klassenlehrerin, Frau Knüpling, erhielten die baldigen Siebtklässler ihre Zeugnisse mit vielen persönlichen Wünschen und einem Geschenk von den MV Werften.

 

Stolz, Freude auf die Zukunft an neuen Schulen, aber auch viel Wehmut begleitet von der ein oder anderen Träne über die schönen 6 Jahre mischten sich in die vielen Umarmungen.

 

Danke an alle Beteiligten und alles Gute an die 6. Klasse. Ihr wart toll! Macht weiter so und vergesst die Freie Schule Wismar nicht. Galerie

10 Jahre Freie Schule Wismar

 

200 Gäste waren der Einladung gefolgt und feierten das 10jährige Bestehen der Freien Schule Wismar. Trotz des strömenden Regens führten die Kinder unter einem rasch improvisierten Zelt ein fantastisches Programm auf, das die Gäste mit viel Beifall und Applaus honorieerten. In ihren Reden würdigten die Schulleiterin, Frau Nowak, der Bürgermeister, Herr Beyer, der Vorstandsvorsitzende, Herr Baar sowie der Bundestagsabgeordnete, Herr Junge das Engagement, den Mut und die Erfolge der Akteure und der zahlreichen Schüler. Das Wetter konnte der Stimmung nichts anhaben und so sah man an diesem Nachmittag viele fröhliche und stolze Gesichter.

 

Der Höhepunkt des Programms war das eigens getextete und komponierte AWO-Lied, das vielen Besuchern als Ohrwurm noch lange im Gedächtnis blieb.

 

Vielen Dank an alle Beteiligten, die dieses Fest ermöglichten, gestalteten und unterstützten.

Tag der offenen Schule

Viele neugierige Eltern, Großeltern, Kinder, Lehrer und andere interessierte Menschen waren der Einladung zum diesjährigen Tag der offenen Schule gefolgt. Unsere Schülerlotsen nahmen die Gäste an die Hand und erklärten den Schulalltag, ihre Projekte und stellten die Räumlichkeiten vor. Der Förderverein und die Schulleitung empfingen die Besucher im Foyer und beantworteten ebenfalls viele Fragen. Unsere Horterzieherinnen präsentierten ihren Bereich, die AGs und informierten über das jährliche Sommerzeltlager. Klassen- und Fachlehrer luden die Besucher zu verschiedenen Themenaktionen ein. So wurde experimentiert und mit den digitalen Tablets gearbeitet. Viel Freude hatten die Gäste als Zuschauer eines Puppentheaterstückes, das die Schüler mit selbstgefertigten Stabpuppen aufführten. Die Elternschaft sorgte in der Caféteria für das leibliche Wohl und bot süße Leckereien an. Vielen Dank an alle Besucher und Helfer für einen rundum gelungenen "Tag der offenen Schule". (Fotos in der Galerie)

Mathematikwettbewerb

Zum 3. Mal haben unsere Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse am internationalen Online-Mathematik-wettbewerb teilgenommen.

 

24 Tage lang konnte täglich eine spannende Aufgabe gelöst werden, die von den Bewohnern des "Wichteldorfes" handelt. Die Geschichten rund um das Dorf regten das Denken in Zusammenhängen an, fördern mathematisches Entdecken, Kreativität und macheten Spaß. Das Lösen der Aufgaben umfasste auch andere Kompetenzbereiche und trug zur interaktiven Kommunikation untereinander bei.

 

Alle Sechsklässler beteiligten sich am Wettbewerb und hatten viel Freude am Rechnen, Knobeln und Lösen der Aufgaben.

 

Projekttage der 5. und 6. Klasse

In der letzten Schulwoche fanden die Projekttage unserer 5. und 6. Klasse statt.

 

Dienstag: Fünfundzwanzig emsig bastelnde, sägende und hämmernde Mädchen und Jungen der 5. und 6. Klassen unserer Schule arbeiteten am Dienstag, 20.12.2016 fast 3 Stunden lang kreativ an Holzkalendern und Motivnagelbildern in den Werkräumen des Wismarer Phantechnikums.

 

 

 

 

 

 

 

Mittwoch: Lügen haben "lange Nasen" ... und weiter ging's im Weihnachtsprojekt für die Fünft- und Sechstklässler im Schweriner Staatstheater mit dem Theaterstück "Pinocchio" und seiner Entwicklung zum richtigen Jungen. Beim Frühstück auf der Liebesinsel attackierten uns freche hungrige Möwen. Ein Spaziergang über den Weihnachtsmarkt mit vielen kleinen Einkäufen und großem Ansturm auf eine Losbude bildete den Abschluss unseres Ausfluges in die Landeshauptstadt.

1. Plätze für die Freie Schule Wismar bei der Matheolympiade

Zum 56. Mal fand die Matheolympiade in Wismar statt. In der zweiten Stufe knobelten und rechneten 60 Schüler aus zwölf Schulen im Phantechnikum. Mitmachen konnten Rechenköpfe von der dritten bis zur zwölften Klasse. Die besten Schüler wurden mit einer Urkunde, überreicht von Bürgermeister Thomas Beyer und einem Büchergutschein, gesponsort von der Ostsee-Zeitung ausgezeichnet.

 

Die Freie Schule Wismar belegte in zwei Jahrgangsstufen den 1. Platz. So war in Jahrgangsstufe 4 Johan Drevs der beste Rechenkünstler aller Schulen und in Klasse 6 sicherte sich Timmy Schulte die Siegerurkunde. Weiterhin belegten Greta Fromm, Julius Wiechert, Shirley Preuss, Fridolin Remer, Dan Börger und Leandra Hähn sehr gute Platzierungen. Unseren herzlichen Glückwunsch an alle.

Teamwandertag der 5. und 6. Klasse

Ein Spinnennetz und ein Niedrigseil wurden zu einer Herausforderung für unsere Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe beim diesjährigen Team–Wandertag. Am Freitag, 14.10.2016 fuhren die Fünft- und Sechstklässler zuerst mit Bus und Bahn nach Lübstorf und wanderten dann, begleitet von den Teamern Anne und Torge durch den herbstlich leuchtenden Lübstorfer Wald nach Wiligrad. Dort mischten sich die beiden Klassen in 2 Gruppen und meisterten teamorientiert-interessante Aufgaben am Spinnennetz und über dem Niedrigseil. Die beiden Klassenlehrerinnen Frau Knüpling ind Frau Janssen beobachteten, dass es plötzlich keine Rolle mehr spielte, in welcher Klasse oder ob man Mädchen oder Junge war. ZIEL ERREICHT ;-) !

In eigener Sache

Die Schule greift gern den Hinweis des Fördervereins auf und erinnert an die Möglichkeit, über den Bildungsspender Gutes für die Schule zu tun.Wenn Sie über einen Internetversand Bestellungen aufgeben und dieser Shop beim Bildungsspender gelistet ist, gehen ein paar Prozentteile an den Förderverein.

 

Schauen Sie gern hier: https://www.bildungsspender.de/freie-schule-wismar

Und so funktioniert es: Video

 

Mit der Browserweiterung Shop-Alarm werden Ihnen die Partner-Shops angezeigt, sowie Sie sich auf der Seite befinden. Und so gehts: