Home

Freie Schule gewinnt zum 5. Mal die FerienLeseLust

Das Projekt „FerienLeselust MV – Lesen tut gut“ richtet sich vor allem an Schüler der 4. bis 6. Klassen. Hierbei steht zwar der Lesespaß im Vordergrund, es dient aber auch der Förderung der Lesekompetenz, denn wer die Lust am Lesen entdeckt hat, wird häufiger zum Buch greifen.


Die Freie Schule Wismar nimmt seit 2013 teil und konnte bereits 5 x den Wettbewerb gewinnen, so wie auch in diesem Jahr.



Nachdem wir bereits die Eröffnung mit einem Programm begleitet hatten, bildete das Theaterstück "Das Sams geht in die Bibliothek - Lesen tut gut" einen kulturellen Abschluss, der so manchem Tränen der Begeisterung in die Augen trieb. Ein ganz herzliches Dankeschön den mitwirkenden Kindern der 4. Klasse sowie Frau Gaál und Frau Neumann. Ausschnitt Video vom Theaterstück

Einschulung 2019

Am Samstag vor dem neuen Schuljahresstart findet traditionell an vielen Grundschulen die Einschulung der neuen 1. Klasse statt. So waren auch bei uns fünfzehn Mädchen und Jungen gespannt und ein bisschen aufgeregt. Viele Eltern und Großeltern waren mächtig stolz auf ihre Kleinen, die nun nicht mehr ganz so klein sind und einen wichtigen Schritt auf ihrem Lebensweg beschreiten.

Einen tollen Empfang bereiteten den ABC-Schützen die Schüler und Schülerinnen der 2., 3. und 4. Klassen. Das Programm "Das Sams kommt in die Schule", das unter der Leitung von Frau Gaál entstand, die auch die Klassenleiterin der neuen Schüler wird, begeisterte Jung und Alt. Besonders Max als das Sams, Svea als Pippi, Ophelia als Lehrerin sowie Jonas, Emilia, Chiara und Leilani zeigten ihr besonderes schauspielerisches Talent. Sie und die Chorkinder lernten über die Ferien fleißig ihre Texte.


Die päd. Schulleiterin, Frau Nowak, ermunterte die neuen Schüler und ihre Eltern in ihrer Rede unter dem Motto "Du kannst das" zu Vertrauen, Mut und besonders zur Freude am Lernen. Darüber hinaus stellte sie das Team vor und wünschte besonders Frau Freiny und Herrn Schlichting, die ab diesem Schuljahr unser Team bereichern, viel Spaß und Erfüllung an unserer Schule. Nach dem Programm und der Rede von Frau Nowak durften die ABC-Schützen erstmals mit ihrer Klassenlehrerin und ihrer Horteerzieherin, Frau Pawelski ihren Klassenraum in Beschlag nehmen.


Wir wünschen der 1. Klasse und allen anderen Schülerinnen und Schülern sowie allen Lehrern und Horterziehern der Freien Schule Wismar einen wunderbaren Start in das neue Schuljahr.

Vier Schüler unseres ersten Jahrganges aus dem Startjahr 2007 der Freien Schule Wismar besuchten die neue erste Klasse im Feriencamp Zierow. Linda, Emma, Johanna und Raphael legten im Juni nach 12 jähriger Schullaufbahn ihr Abitur ab. Dass sie diesen Weg einst bei uns begonnen haben, macht uns mächtig stolz. Die Verbundenheit zur Freien Schule Wismar ist über all die vielen Jahre nicht abgerissen und immer noch gern finden sich die "Ersties" und die jetzigen Schüler und Vertreter der Schule zusammen.

Die Ferienkinder hielten selbst gestaltete Blätter mit vielen guten Wünschen wie Freude, Mut, Zufriedenheit, einen guten Start, viel Glück, Liebe und Träume in die Höhe und verpackten sie symbolisch mit den Udo-Jürgens-Zeilen „Die Zeit ist um, die uns verband, ich wünsch dir Liebe ohne Leiden und eine Hand, die deine hält, dass dir nie die Hoffnung fehlt, dir deine Träume bleiben und Glück für alle Zeit.“

Die Zeichnungen zusammen mit ein Paar Flipflops als Symbol für die bevorstehenden Wege der Abiturienten überreichten Schulleiterin Frau Nowak und Frau Naß in einem Erinnerungsbeutel mit Schullogo. „Wir wünschen euch alles Gute auf euren Wegen und freuen uns, wenn ihr eure erste Schule in guter Erinnerung behaltet und vielleicht einmal zurückkehrt“.

Erstschülerüberraschung

Schöne Ferien!

Ein aufregendes und spannendes Schuljahr liegt hinter uns.


Unsere 1. Klasse hält die ersten Endjahreszeugnisse in der Hand. Die Kinder haben viel gelernt, neue Freundschaften geschlossen und tolle Erlebnisse gehabt.


Unsere Lehrer haben in diesem Jahr viel zusätzliche Arbeit geleistet. Dafür herzlichen Dank. In unseren Dank möchten wir ausdrücklich alle Beteiligten einschließen sowohl das gesamte Schulteam, Frau Steffenhagen und Herrn Knatz, die Horterzieher als auch die ehrenamtlichen Helfer.


Wieder verlässt uns eine Klasse Richtung weiterführenden Schulen. Liebe Klasse 6, ihr wart eine lebhafte, liebenswerte Gemeinschaft, die ihren Weg machen wird. Dafür wünschen wir euch alles Gute.


Alle unsere Schülerinnen und Schüler können stolz sein auf ihre Leistungen und ihre Entwicklung.


Liebe Eltern, auch Ihnen gilt unser herzlicher Dank für Ihr Engagement und Ihre Identifikation mit der FREIEN SCHULE WISMAR!


Allen wünschen wir frohe, erlebnisreiche Ferien und viel Spaß im Feriencamp Zierow wünschen Frau Nowak und Frau Naß.

Sieger im Egger-Fußball-Cup

Beim diesjährigen Egger-Cup belegten unsere tollen Kicker den 1. und 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch.

Projektwochen

Ferienleselust

Am 17.06.2019 startete die Aktion FerienLeseLust der Stadtbibliothek für alle 4. – 6. Klassen. Unsere Schule eröffnete die FerienLeseLust, da wir Titelverteidiger sind. Maxi durfte das Band zur Eröffnung durchschneiden. Mit vielFreude eroberten unsere Schüler die Lese-Lounge.

Alle Schüler fanden ein Buch, das ihnen gefiel und versanken sogleich für über 30 Minuten in ihren Büchern. Hannes konnte noch vor Ort die ersten Fragen zu seinem Buch beantworten und holte somit den ersten Stempel für unsere Schule.

Energieprojekt

Unter dem Motto "Energie erleben und verstehen" beschäftigte sich die 4. Klasse am 14.06.2019 mit Themen rund um viele interessante Energie-Phänomene.

Unterstützt durch die Stadtwerke Wismar in Zusammenarbeit mit der Deutsche-Umwelt-Aktion e.V. und dem Umweltpädagoge Werner Czimek bearbeiteten die jungen Forscher mit viel Spaß folgende Fragen und Sachgebiete:


  • 1. Teil Theorie – Wie funktioniert ein Kraftwerk und welche Arten gibt es
  • Wie kommt es zur Klimaerwärmung?
  • Welche Alternativen im Bereich der regenerativen Energieerzeugung gibt es?
  • 2. Teil Praxis – 3 Stationen zu Solar-, Wind- & Wasserkraftwerken
  • Ziel: Blick für umweltbewusstes Handeln schärfen

Kinder haben eine Stimme

In Deutschland wird derzeit die U18-Wahl (unter 18 Wahl) als eines der größten Bildungsprojekte gefeiert. Was zunächst als eher kleines Konzept zur politischen Erziehung begann, findet mittlerweile in der gesamten Bundesrepublik vielseitige Beachtung. Immer mehr Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nutzen diese Form der Meinungsabstimmung, um dadurch Politiker auf ihre eigenen Interessen aufmerksam zu machen.

Auch wir von der Freien Schule Wismar finden die Idee, dass junge Menschen ihre eigenen Ansichten vertreten sollten, wichtig. Insofern ist es uns ein großes Anliegen, sie dabei zu unterstützen: wir haben kürzlich unsere Cafeteria zum U-18 Wahllokal – ausgestattet mit Wahlurne, Stimmzettel, Kugelschreiber und Informationsmaterial – umgewandelt. Auf den Stimmzetteln waren dieselben 40 Parteien aufgelistet wie bei der Europawahl am 26. Mai. Es war schön, dabei zuzusehen, wie gut die Kinder mitmachten, so dass die Wahl an unserer Schule fast wie die reguläre Wahl funktionierte.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich beim Kreisjugendring NWM e.V. bedanken, der uns bei unserem Vorhaben tatkräftig unterstützte und uns eine Menge Informationen zukommen ließ.

Auch wenn die Kinder noch nicht ›offiziell‹ wählen dürfen, ist es wichtig, gemeinsam über politische Inhalte und Programme ins Gespräch zu kommen.

Die Schule greift gern den Hinweis des Fördervereins auf und erinnert an die Möglichkeit, über den Bildungsspender Gutes für die Schule zu tun.Wenn Sie über einen Internetversand Bestellungen aufgeben und dieser Shop beim Bildungsspender gelistet ist, gehen ein paar Prozentteile an den Förderverein.


Schauen Sie gern hier:         https://www.bildungsspender.de/freie-schule-wismar

Und so funktioniert es: Video


Mit der Browserweiterung Shop-Alarm werden Ihnen die Partner-Shops angezeigt, sowie Sie sich auf der Seite befinden. Und so gehts:

In eigener Sache