Karriere

Stellenangebote

Wir suchen

 

zur Erweiterung unseres pädagogischen Teams der

Freien Schule Wismar

zum Schuljahr 2018/19

Lehrerinnen oder Lehrer

für Grundschule und Orientierungsstufe.

Die Freie Schule Wismar ist eine Schule in freier Trägerschaft der AWO Soziale Dienste gGmbH Wismar mit integriertem Hort und Ganztagsangebot. In der Grundschule und der Orientierungsstufe arbeiten wir individuell, differenziert, handlungs- und leistungsorientiert. Wir fördern die Schülerinnen und Schüler individuell in verschiedenen Unterrichtsformen, mit differenzierten Wochenplänen in individueller Lernzeit.

Wir bieten

  • Arbeiten in kleinen Klassenstärken (15 Schülerinnen und Schüler)
  • zukunftsorientierte Arbeitsplätze
  • Vergütung nach der AWO-Entgeltordnung
  • freundliche Lern- und Arbeitsatmosphäre
  • innovatives pädagogisches Arbeiten
  • Chance zur Umsetzung eigener Ideen und Visionen
  • Team-Teaching in einem engagierten, motivierten Team
  • aktive Mitgestaltung beim Aufbau und der Weitergestaltung der Schule
  • Anstellung in Vollzeit, je nach Fächerkombination auch in Teilzeit

Anforderungsprofil:

 

  • abgeschlossenes Lehramtsstudium für Grundschulen (Staatsexamen)
  • abgeschlossenes Lehramtsstudium für Regionale Schulen (Staatsexamen)

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

 

AWO Soziale Dienste gGmbH Wismar

Personalwesen

Erich-Weinert-Promenade 2

23966 Wismar

 

Ihre E-Mail-Bewerbung (vorzugsweise im pdf-Format) richten Sie bitte an:

 

personal@awo-wismar.de

 

Ihre Ansprechpartnerin bei telefonischen Nachfragen ist:

 

Frau Naß, Telefon: 03841-710014

 

Datum der Veröffentlichung: 24.05.2018

 

Fristablauf:30.06.2018

 

Hinweise:

Bewerbungskosten werden nicht übernommen. Sollten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen schriftlich einreichen und wünschen, dass Ihnen diese nach Abschluss des Bewerbungsver-fahrens zurückgeschickt werden, so legen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen bitte einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rücksendeumschlag bei. Ansonsten führen wir Ihre Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens der Vernichtung zu. Die Stellenausschreibung richtet sich sowohl an weibliche als auch männliche Bewerber. Die Förderung der Gleichberechtigung sowie strenge Vertraulichkeit sind bei uns eine Selbstverständlichkeit.